Donnerstag, September 28, 2006

Hoch soll er leben

... hoch soll er leben, drei Mal hoch!!! Alles Liebe und Gute zum Geburtstag, lieber Opa Pepp! Und ganz besonders von Deinem allergrößten Fan: Juliana!

... denn nur Opa Pepp darf mit in die Hängematte ...


... denn nur mit Opa Pepp wird ein Eis geteilt ...


... denn nur Opa Pepp wird so zärtlich begrüßt ...


... denn nur Opa Pepp kann einem richtig das Tanzen beibringen ...


... HOCH SOLLST DU LEBEN!!! ...


Und ganz zum Schluss gibt's für Dich noch ein kleines, chaotisches und ganz schnelles Geburtstagsständchen von Deinem größten Fan. Denn Juliana schaut sich die Filmchen lieber an, anstatt sie aufzuzeichnen, daher sagt sie zum Schluss auch gleich "Zeig!" und reißt mir die Knipse aus der Hand ... :-)

Labels: , ,

Mittwoch, September 27, 2006

Den schönsten Kalender für 2007

..... gibt es ab jetzt zu kaufen. So schmeichelhaft beginnt der Artikel über unser 46PLUS-Fotokalenderprojekt in der Oktober-Ausgabe des Stuttgarter Stadtmagazins LIFT, die es ab heute zu kaufen gibt.


Der Down-Syndrom Verein Stuttgart 46plus hat für seine anspruchsvollen Shootings mit Kindern des Vereins zahlreiche Promis aus Baden-Württemberg zusammen trommeln können. Über ein Jahr hat das Projekt gedauert, von der ersten Idee bis zum Druck. Das Warten hat sich gelohnt: Mit dabei sind Harald Schmidt, Walter Sittler, Spieler vom VfB, Massive Töne und viele mehr.

Auf unserem Foto freut sich Sophie über eine gelungene Aufnahme mit Ballett-Star Jason Reilly. Der kanadische Supertänzer vom Stuttgarter Ballett machte das kleine Mädchen für einen Tag zur Prima Ballerina. Fotografiert hat die Bilder Conny Wenk, selbst Gründungsmitglied des Stuttgarter Down-Syndrom-Vereins, gestaltet wurde das gute Stück von Studierenden der Stuttgarter Kunstakademie. Bestellung des Kalenders (18 Euro) sowie mehr Infos zu den Shootings und zum Verein unter www.46plus.de.

(Autor: Ingmar Volkmann)

Labels: , ,

Freitag, September 22, 2006

Die Bilderstürmer

Vor ca. zwei Wochen war ein toller Artikel über unser 46PLUS-Fotokalender-Projekt in der "Sonntag Aktuell" (Sonntagsausgabe der Stuttgarter Zeitung). Die Journalistin Hilke Lorenz hatte uns bei mehreren Shootings begleitet. Wer den Artikel lesen möchte, einfach ***hier klicken***, es lohnt sich! :-)

ACHTUNG: Es gibt eine kleine Änderung im Bestellprozedere des Kalenders. Viele von Euch haben über fotokalender@46plus.de bereits einen Kalender bestellt und warten nun - wie ursprünglich angekündigt - auf eine Auftragsbestätigung. Die wird es aber nicht geben, sondern Ihr bekommt ca. Anfang Oktober gleich eine Rechnung, der ein Zahlschein beigelegt ist. Sobald Ihr die 18 Euro pro Kalender überwiesen habt, bekommt Ihr den Kalender zugestellt. Gebühren für Porto und Verpackung entfallen.

Labels: , ,

Mittwoch, September 20, 2006

Unterwegs mit einem Rockstar

Cappuccino, Penne all'Arrabiata, Prosecco Bisol, Succo di Pera ... das wären für mich schon Gründe genug, jedes Jahr nach Italien zu fahren :-). Was uns aber seit Julianas Geburt an Italien so gut gefällt, sind die Menschen. Die Italiener scheinen einfach keinen Unterschied zwischen 46 und 47 Chromosomen zu machen. Begeisternde "Che bella!", "Bellissima!" ... hört sie sich an, seit sie mit neun Monaten das erste Mal dort unten war. Ein Küsschen vom Ober, ein Geschenk aus dem Souvenirladen .... meine Freundin Rhonda hatte es letztens genau auf den Punkt gebracht: "It's like you're travelling with a rock star".

Über dieses Foto könnte ich mich jedes Mal schlapplachen ... daher ist es inzwischen mein Desktophintergrundbild :-). Juliana hatte am Strand ein lebenslustiges Grüppchen Italiener mit viel Rhythmus im Blut ausfindig gemacht ... da war sie nicht mehr zu bremsen ...


... spätnachmittags mit Papa (wild) im Pool ...


... und abends im Hotel unter der Dusche ...


Megastolz auf einem Pony ...



Und hier unser kleiner Prince Charming (19 Monate)



An diesem Tag gab's meterhohe Wellen ...


... da war leider nix mit Baden ... aber Fotografieren kann man immer :-)


Unsere Dancing Queen hat Konkurrenz bekommen: Little John Travolta


Ausflug nach Pizzo (dort gibt's das berühmte Tartufo-Eis - hmmmm!!!). Mit dem Fisheye bekommt man nahezu das ganze Städtchen drauf :-)


Ganz der Papa! ;-)

Labels:

Samstag, September 09, 2006

365 Tage. 47 Chromosomen.

Ein Eis mit Harald Schmidt ...

... ist schon was ganz Besonderes. So wie unser 46PLUS-Fotokalender, der jetzt fertig ist. Kinder mit Down-Syndrom stehen mitten im Leben und haben Spaß daran. Wer das noch nicht wusste, der gewinnt diese Erkenntnis spätestens beim Betrachten dieses Kalenders. Porträtiert werden 14 Mädchen und Jungen mit Down-Syndrom – die Jüngste davon gerade einmal zwei Jahre alt – zusammen mit Prominenten in und aus Baden-Württemberg.

Die Shootings haben allen eine Menge Spaß gemacht, waren aber manchmal auch eine ganz schöne Herausforderung. Meistens hatten wir gerade mal eine halbe Stunde zur Verfügung.

Bei Harald Schmidt waren es sogar nur 15 Minuten. Das lag aber in diesem Fall nicht am Prominenten, sondern an Jakob (7 Jahre). Hier suchen sich die beiden gerade das größte Eis auf der Karte aus .... tja, und dann war der offizielle Teil der Fotosession gelaufen. Denn Jakob hatte nur noch Augen für sein Eis und nicht mehr für die Kamera. Egal, so haben wir alle gemütlich Kaffee getrunken und uns mit dem Entertainer über Gott und die Welt und natürlich das Down-Syndrom unterhalten.

Das erste Shooting fand mit Walter Sittler und Tim (7 Jahre) statt. Tagelang hatten wir uns ein tolles Konzept für die Foto-Session überlegt. Mindestens eine Woche vorher habe ich vor lauter Aufregung kein Auge zugedrückt. Und als es dann soweit war, wollte Tim den Arztkittel einfach nicht anziehen, geschweige denn, sich überhaupt erst neben den knapp zwei-Meter-großen Schauspieler setzen. Mama Maren und Walter Sittler haben sich alles Mögliche einfallen lassen, um Tim zu überreden.

Es schien alles nichts zu nützen ... Ich hatte das Projekt schon abgehakt und überlegt, wie peinlich es ist und wer schon alles von unserem Mammutprojekt wusste ..... Doch kaum hatte ich die Kamera aus der Hand gelegt, kamen sich die beiden beim Verabschieden doch noch näher ... und es wurde noch richtig lustig. Das Bild ist zwar nicht - wie geplant - im Arztkittel auf der Treppe entstanden .... aber so spontan auf dem Fußboden ist es doch sowieso viel witziger :-)


Von nun an haben wir uns keine Konzepte mehr überlegt, sondern einfach alles auf uns zukommen lassen. Hauptsache unsere Kinder waren gut gelaunt und hatten ihren Spaß. Und den hatten sie in der Tat!

Stolz sind wir nicht nur, dass sich die Promis sofort für unser Projekt begeistert hatten, sondern auch sieben Studenten der Kunstakademie, die unter der Leitung von Prof. Uli Cluss dem Kalender noch eine ganz besondere Note verliehen haben.


(Kalenderblatt Januar 2007)
Wer hat schon mal die Gelegenheit, mit Jason Reilly, dem Ersten Solisten des Stuttgarter Balletts, zu Dornröschen zu tanzen? Sophie (11 Jahre) war so begeistert, dass sie ihn anschließend spontan zum Grillen eingeladen hat. Wer würde sich das von uns schon getrauen? :-)

So, und wer nun Lust auf den Kalender bekommen hat, bestellt ihn sich am besten gleich, denn wir haben nur eine limitierte Auflage drucken lassen. Näheres zum Bestellen findet Ihr ***HIER***.

Labels: ,

Freitag, September 01, 2006

Geschlossen

Windig .... kalt .... und Lieblingsspielplatz geschlossen ....







Labels:

Als Eddy noch im Bauch war ...

.... ging's wahrscheinlich noch etwas ruhiger und gemütlicher zu ... :-)
Hier gibt's ***noch mehr Bilder*** von Eddy im Bauch ... und seiner Familie.

Labels: