Montag, August 28, 2006

Willkommen!

Edgar ist da! Heute .... 4:51 Uhr ... 3.710 g .... 50 cm ... 47 Chromosomen. Einen Spitznamen hat er auch schon: Eddy! :-)



Liebe Julia, lieber Peter! HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!! So ein süßes Baby! Ich kann's gar nicht erwarten, Eddy bald kennen zu lernen!!!!

Labels: ,

Freitag, August 25, 2006

Expecting ...

Das ist ganz schön aufregend ... jeden Moment kann das Baby auf die Welt kommen. Ein ganz besonderes Baby. Es hat nämlich ein Steinchen mehr im Chromosomenbausatz ...


Dies ist ganz sicherlich das meistfotografierte Ungeborene. Schwangere haben einfach eine ganz besondere Ausstrahlung.


Bruno freut sich schon riesig auf sein Brüderchen


Dieser tolle Stubenwagen (ich liebe Retro! :-) kann viele Geschichten erzählen. In ihm lag nicht nur Bruno vor drei Jahren, sondern bereits schon sein Großvater.


Sobald ich dazu komme, werde ich Euch auch die restlichen Bilder zeigen ... und natürlich berichten, wann das Baby zur Welt kam.

Labels: ,

Dienstag, August 22, 2006

Cute as can be

Darf ich vorstellen: Lorenz, 9 Monate alt, von Beruf Herzensbrecher :-) Ich liebe es, Babys zu fotografieren. In diesem Alter geht es noch einigermaßen. Wenn sie dann erstmal laufen, kann es allerdings eine richtige Herausforderung sein.





Rumtoben mit Papa ...



... schmusen mit Mama



Lorenz war an diesem Nachmittag super drauf - und das, obwohl er auf seinen Mittagsschlaf verzichtet hatte. Wahrscheinlich hatte er sich so gefreut, dass Mama und Papa wieder aus Salzburg zurück sind.


Happy Family


Mmmmh ...


1600 ISO und gar nicht so schlecht ...

Labels:

Besuch aus Wien

Letzte Woche waren wieder Julianas bildhübsche Großcousinen aus Wien zu Besuch.

Natascha, süße 16 ...


Diese Augen - Wahnsinn!!!


Verena, 5 Jahre, und von der Kamera nicht mehr wegzukriegen


Verenas fotografisches Markenzeichen :-)


Vera, das süße Nesthäkchen der Wiener




Vollgespritzt vom Rasenmäher - was für eine Gaudi für die Kids

Labels: , ,

Evi

Wer in Niederbayern mal so richtig gut Italienisch essen gehen will, der muss unbedingt zu Raffaele gehen - ein kulinarischer Hochgenuss und für alle Freunde der südländischen Küche ein absolutes MUSS!

Lieber Raffaele,
da hatte ich ja mal wieder allergrößtes Pech letzte Woche. Wir hatten uns so auf unseren Besuch bei Dir gefreut ... und Dein Haus war voll mit einer Hochzeitsgesellschaft :-( Das werden wir aber in den Herbstferien nachholen!!!

Und hier ist Dein Sonnenschein ...

Labels: ,

Mittwoch, August 16, 2006

Und ab nach Niederbayern


Zwischenzeitlich sind wir aus dem Krankenhaus "getürmt" ... und ab zu den Großeltern nach Niederbayern (wie unschwer an der Landestracht zu erkennen ist :-). Juliana geht es wieder richtig gut. Sie bekommt zwar nach wie vor Antibiotika, aber der Arm sieht schon wieder fast wie vorher aus. Das war natürlich richtig spannend, wie sich die gesamte Haut gelöst hat - wie bei einer Schlange.

Juliana LIEBT Traktoren - egal wie groß


Vielen Dank für's Daumendrücken und die vielen Mails!

Heute waren wir im Vergnügungspark .... Juliana ganz k.o. auf der Hüpfburg


Mein bayerisches Cowgirl :-)


P. S. Ich fotografiere nach wie vor mit meinem Handy (also sorry für die miese Bildqualität) ... irgendwie brauche ich gerade Urlaub von der "Großen", haha.

Labels: , ,

Samstag, August 12, 2006

Staphylokokkenalarm!

Wir sind untergetaucht. Bloß leider nicht in den Urlaub, sondern ins Krankenhaus. Dort liegt Juliana nun seit Dienstag und hofft auf ihre baldige Entlassung. Was ist passiert? Juliana hatte sich letzte Woche beim Sturz im Wald mal wieder die Ellenbogen aufgeschürft. Im Sommer eigentlich was ganz alltägliches bei ihr.


Doch dieses Mal sind durch ihre Wunde am rechten Arm ganz fiese Staphylokokken (Bakterien) gelangt, so dass sie erstmal drei Tage 40°C Fieber hatte und dann ihr rechter Arm in nullkommanix ganz rot und heiß und vor allem doppelt so dick wurde. Da bekam selbst unser Kinderarzt Panik und hat uns sofort ins Krankenhaus geschickt. Die orale Antibiose half nichts, jetzt musste das Antibiotikum intravenös verabreicht werden. Und da liegt sie nun, die arme kleine Maus, mit zwei Schläuchen und ist immer noch gut gelaunt. Besucht werden durften wir zuerst auch nicht, weil sich der Zustand der Haut verschlimmert hatte und sich hoch infektiöse Phlegmone gebildet hatten. Gut, dass ich meine Kamera zuhause gelassen habe - die Handykamera tut's zur Abwechslung auch mal :-) - das sah wirklich furchterregend aus. Deswegen durfte auch Julianas heißgeliebte Tante Dodo nicht zu Besuch kommen, die aber sofort einen anderen genialen Plan hatte, wie man Juliana's Zeit etwas kurzweiliger gestalten kann :-)


Ich bewundere meine kleine Tochter immer wieder. Während mir hier im Krankenhaus in dem kleinen Zimmer sprichwörtlich die Decke auf den Kopf fällt, ist sie immer noch bestens gelaunt und freut sich über jede einzelne Taube, die vorbeifliegt, auf dem gegenüberliegenden Dach Halt macht und ihr einen Gruß zuruft.


Also wundert Euch nicht, wenn ich momentan keine E-Mails beantworten kann. Die Technik lässt hier etwas zu wünschen übrig, haha.

Erst jetzt habe ich Technikmuffel an meiner Handykamera entdeckt, dass man die Auflösung auch höher einstellen kann :-(

Labels:

Montag, August 07, 2006

Alles Liebe zum Namenstag!

Gar nicht so schlecht, wenn man zu 50 % bayerisches Blut hat. In Bayern wird der Namenstag nämlich fast noch größer gefeiert wie der Geburtstag. Das freut natürlich unsere Juliana, die heute Namenstag hat ... in diesem Sinne: ALLES LIEBE ZUM NAMENSTAG!







Lieber Onkel Markus, Deine Couch ist schon extrem rot! :-) Aber Kinder lieben ja bekanntlich rot ...

Labels:

Samstag, August 05, 2006

Karim und Samuel ... und Quentin und Romy

Letzte Woche haben wir versucht, das Buch-Coverbild nachzustellen: Karim und Samuel ... drei Jahre später ...


... aber Samuels jüngerer Bruder Quentin wollte unbedingt mit aufs Bild ...


... und die kleine Romy - das süße Nesthäkchen der Familie - natürlich auch


Eine ganz bezaubernde Familie - es fehlen nur noch Schwester Lea und Papa Christian


Ist das ein Marienkäfer?


... oops, hat er ihn gegessen?? (Nein! Keine Panik! :-)


Während Quentin es sehr genossen hat, sich fotografieren zu lassen (ok, im Gegenzug durfte er auch ein paar Bilder machen, wahrscheinlich war er dadurch so motiviert) ...


... wollte Romy einfach nicht in die Kamera schauen. Das war natürlich hart für mich, denn sie ist soooo süß!



Schmusen mit Mama ist einfach das Größte!


TADAAAAAHHHH!!! Hier kommt Samuel Löwenherz!


Mama Karim ist die gelassenste Mutter, die ich kenne. Was ist bloß ihr Erfolgsrezept??? :-)

Labels: , ,